Aktuelles,Gesellschaft

16. Ostereiermarkt Gera

Ostereier zum Thema „Eiskönigin“ gestaltet mittels Kratztechnik von Angelika Rießland (Gera), Foto: Angelika Rießland

Erschienen am 08.04.2022

Gera (NG). Nach zweijähriger Pause präsentiert der Freundeskreis „Ostereiermarkt Gera" wieder eine wundervolle Auswahl von Ostereiern. In der Ausstellung erwartet die Besucher und Besucherinnen ein reiches Sortiment von ganz verschiedenen Stilrichtungen, denn die elf Aussteller bearbeiten die zerbrechlichen Eierschalen mit sehr unterschiedlichen Techniken, die so abwechslungsreich sind, wie die Künstler selbst. Die Künstler kommen aus vielen Berufsgruppen und sind z. B. Porzellanmaler, Bibliothekar, Bauingenieur oder Rentner – von jung bis etwas älter.
Die Techniken reichen von Wachsbossiertechnik, Acrylmalerei und Acrylmischtechnik, Blütenapplikationen, Blaudruckmalerei bis zum Gestalten mit Wasserfarben, Tusche und Lackstift. Andere Gestalter perforieren, bohren, fräsen und kratzen bis zur filigranen Perfektion.

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Neues Gera

Aktuelle Ausgabe

Neues Gera

Nr. 10-2022
vom 20. Mai

Aktuelle Ausgabe

Neues Gera

Neues Gera

Nr. 9-2022
vom 06. Mai