Gesellschaft

Buslinie 14 auf neuer Route

Ab Montag, 30. August, verkehrt die Buslinie 14 von Montag bis Freitag zwischen 8 und 17 Uhr immer stündlich zur Minute 36 ab der Heinrichstraße zum Ferberturm.

Erschienen am 26.08.2021

 

Durch den geänderten Rückfahrweg entfallen die Haltestellen „Marienstraße" und „Körnerstraße" in Richtung Heinrichstraße. Dafür wird mit der neuen Haltestelle „Pfaffenhütchenweg" die Erschließung des Gebiets um den Ferberturm verbessert. Auch in der Leumnitzer Straße und der Quellenstraße sind mit den Haltestellen „Am Kieferngraben" und „Quellenstraße" neue Haltestellen enstanden. Weiterhin werden ab Montag auch die Haltestellen „Naulitzer Straße/CJD" und „Schillerstraße" in Richtung Heinrichstraße durch die Linie 14 bedient. Aufgrund der derzeitigen Einbahnstraßenregelung in der Karl-Liebknecht-Straße können die neuen Haltestellen „Calvinstraße" (zwischen Steinstraße und Calvinstraße) und „Lutherstraße" (zwischen Lutherstraße und Bauvereinstraße) vorerst nicht bedient werden und entfallen ersatzlos. Die Linie 14 wird auch weiterhin nur mit einem Midibus mit maximal 25 Plätzen bedient. Großgruppen werden daher gebeten, sich rechtzeitig anzumelden. Der neue Fahrplan kann ab sofort unter www.gvbgera.de abgerufen werden.

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Neues Gera

Aktuelle Ausgabe

Neues Gera

Nr. 19-2021
vom 17. September

Aktuelle Ausgabe

Neues Gera

Neues Gera

Nr. 18-2021
vom 03. September