Kultur

Die BUGA 2021 öffnet ihre Türen

Die BUGA 2021 öffnet ihre Pforten, auch bei uns im Thüringer Vogtland. Für 171 Tage präsentiert sich die Gartenschau im Erfurter EgaPark und dem Petersberg sowie an ihren 25 Außenstandorten. Zu denen der Fürstlich Greizer Park gehört. Foto: BUGA 2021

Erschienen am 23.04.2021

Mit der BUGA 2021 kommt die Gartenschau nach Hause. 1865 fand die erste ihrer Art in Erfurt statt. Sie sei weit mehr als eine reine Blumenschau, sondern ein riesiges Infrastrukturprojekt, zeigt sich Ministerpräsident Bodo Ramelow begeistert. Die Besucher können sich auf die Renaissance der Blumenstadt freuen. Der Greizer Fürstlich Park als Landschaftsgarten reiht sich in den Reigen der diesjährigen Blumenschau ein. Derzeit gibt es einen Ansturm auf die Dauerkarten. Mehr als 30.000 sind verkauft, täglich gehen weitere 1.000 über den Tisch. Der Zutritt ist vorerst nur mit gültiger Eintrittskarte und einer Onlineanmeldung möglich. Ebenfalls ist ein negativer Corona-Test notwendig.

 

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Neues Gera

Aktuelle Ausgabe

Neues Gera

Nr. 09-2021
vom 30. April

Aktuelle Ausgabe

Neues Gera

Neues Gera

Nr. 08-2021
vom 16. April