Gesellschaft

Unter dem Motto: „Meine Hand für meine Stadt“

Wie hier die Schüler der Zwötzener Grundschule beim World CleanUp-Day im Vorjahr sind ab Sonnabend alle Bürger angehalten, bis zum 31. März im Rahmen des 21. Geraer Frühjahrsputzes innerstädtische Wege und Flächen von Müll und Unrat zu befreien. Foto: Jens Lohse

Erschienen am 21.03.2023

Gera (NG). In guter Tradition rufen auch in diesem Jahr die Stadtverwaltung Gera, die GUD GERAER Umweltdienste, der AWV Abfallwirtschaftszweckverband Ostthüringen, die Stadtteilbüros Lusan und Bieblach, das OTEGAU Arbeitsförder- und Berufsbildungszentrum Ostthüringen/ Gera sowie der Verein „Ja – für Gera e.V." alle Bürger der Stadt zum 21. Geraer Frühjahrsputz auf. 

Beginnend mit der Zentralaktion am 25. März wollen die Initiatoren mit der tatkräftigen Unterstützung Vieler unsere Stadt bis zum 31. März von Schmutz und Unrat unter dem Motto „Meine Hand für meine Stadt" befreien und diese durch mehr Ordnung und Sauberkeit, welche auch das Sicherheitsgefühl der Bürger berühren, attraktiver und lebenswerter machen. 

Der Frühjahrsputz startet am 25. März ab 9 Uhr auf vorher abgestimmten Tätigkeitsbereichen mit dem Ziel das Stadtzentrum, innenstadtnahe Bereiche, wichtige Ein- undAusfahrtsstraßen, Grün- und Parkanlagen, den Stadtwald sowie die Ufer der Weißen Elster von Unrat und unansehnlichen Stellen zu befreien. Die sich anschließendeWoche gibt Mitwirkenden und Interessierten wie Schulen, Kindergärten, Einrichtungen, Unternehmen sowie Vereinen und Verbänden, aber auch Geraern die das Wochenende anderweitig nutzen, die Möglichkeit, sich auch beim Frühjahrsputz einbringen zu können. Jeder ist natürlich außerdem aufgerufen im eigenen Wohnumfeld tätig zu werden, alles was unsere Stadt attraktiver macht – ob Streumüll aufgelesen oder gekehrt wird, ob Wildkräuter entfernt oder Blumenkästen bepflanzt werden – jede kleine Verschönerung ist eine großartige Unterstützung und jede helfende Hand ist herzlich willkommen.

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Neues Gera

Aktuelle Ausgabe

Neues Gera

Nr. 14-2024
vom 10. Juli

Aktuelle Ausgabe

Neues Gera

Neues Gera

Nr. 13-2024
vom 26. Juni