22. Juli 2021

Die Stunde des Großkapitals?

Ökumenische Akademie setzt Reihe: Nach Corona. Was steckt dahinter? fort

 

Die Stunde des Großkapitals? Wirtschaft nach Corona, 22. Juli, 19 Uhr in der Kirche St. Elisabeth, Kleiststraße 7, Gera, in der Reihe: Nach Corona. Was steckt dahinter? Gerade weil momentan die Verfallszeiten neuer Wahrheiten so kurz sind, entstehen steile Thesen im Wochentakt. Dass Politiker auf Sicht fahren und selbst unsicher sind, kann irgendwie nicht sein. So vermuten viele Verschwörungen, die von langer Hand geplant sind und suchen geheime Pläne und Prinzipien hinter der erfahrbaren Wirklichkeit. Neue Streitthemen sind nach (der Erfahrung von) Corona entstanden, und wir gehen sie mit einem bewährten Format an: Ein Experte gibt einen Impuls. Zwei streitbare Zeitgenossen stehen für ein Pro und Contra ein. Anschließend sagt der Experte, was er für Erzählungen und was er für Fakten hält. Dann agiert das Publikum, wenn es vor Ort sein kann.
Hier finden Sie mehr: oek-akademie-gera.de

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Neues Gera

Aktuelle Ausgabe

Neues Gera

Nr. 15-2021
vom 23. Juli

Aktuelle Ausgabe

Neues Gera

Neues Gera

Nr. 14-2021
vom 09. Juli