24. Juli 2021

Graffiti Jam

Der Verein „Great Gera Skates e.V." stellt in seiner Einrichtung rund 220 Quadratmeter Graffitifläche zur Verfügung, welche während der Öffnungszeiten frei gestaltet werden können und bietet der Szene somit Raum, um ganz legal ihrem Hobby zu frönen. Dieses Angebot wird von der Stadt Gera und den Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport unterstützt.

 

In Zusammenarbeit mit lokalen Künstlern der Szene bietet der Verein Angebote für die Streetart - Szene im Skatepark Gera. Begonnen wird mit einer Veranstaltung am 24. Juli, ab 11 Uhr. Zur „Graffiti Jam" werden Künstler aus verschiedenen Städten erwartet, welche ihre Kunst an die Leinwände bringen. Ein Battle sorgt für spannende Abwechslung. Hier werden im Wettstreit verschiedene Graffitiaufgaben in vorgegebener Zeit absolviert. Auf die Gewinner warten Szenepreise. Der Verein erwartet an diesem Tag die schönsten Kunstwerke in seiner Einrichtung, je nach Geschmack, sicher aber ist, sie alle werden den grauen Corona-Alltag mit ihren Farben wieder um einiges bunter gestalten. Die Flächen werden entsprechend zugewiesen, frei nach dem Motto „Wer zuerst kommt, sprüht zuerst". Für Kinder bietet die Jugendeinrichtung an diesem Tag „Graffiti2go". Hier werden Beutel, T-Shirts oder kleine Leinwände besprüht, welche die Kids dann mit nach Hause nehmen dürfen. Der DJ lässt die Plattenteller rotieren und sorgt so für die musikalische Begleitung und der Rost brennt natürlich auch. 

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Neues Gera

Aktuelle Ausgabe

Neues Gera

Nr. 15-2021
vom 23. Juli

Aktuelle Ausgabe

Neues Gera

Neues Gera

Nr. 14-2021
vom 09. Juli