Kultur

„i-Marke“ für Weida-Information

Übergabe der „i-Marke“ für die Weida-Information: Der Geschäftsführer des Tourismusverbands Vogtland, Dr. Andreas Kraus (2.v.l.) übergibt das Schild an die Weidaer Verantwortlichlichen. Foto: Stadt Weida

Erschienen am 05.08.2022

Weida (NG). Seit 2019 die alte Schlosswache an der Osterburg mit Mitteln aus dem Projekt „Kulturweg der Vögte" zu neuem Leben erweckt wurde, hat sich die Tourist-Information gut etabliert. Mit viel Engagement und zahlreichen Partnern wurde ein wesentlicher Beitrag zur Attraktivitätssteigerung der Osterburg - aber auch der Gesamtregion „Vogtland" - entwickelt. Bürgermeister Heinz Hopfe betont, dass Weida die vorhandenen Potenziale weiter ausbauen will und derzeit insbesondere an qualitativen Verbesserungen arbeitet. Die Zertifizierung der Weida-Information mit der roten „i-Marke" ist nunmehr ein weiterer Baustein in der touristischen Entwicklung Weidas.

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Neues Gera

Aktuelle Ausgabe

Neues Gera

Nr. 19-2022
vom 23. September

Aktuelle Ausgabe

Neues Gera

Neues Gera

Nr. 20-2022
vom 23. September