Kultur

Nun will der Lenz uns grüßen

Das Geraer Ensemble „Cello pur“

Erschienen am 14.05.2024

Gera (NG). Das Geraer Ensemble „Cello pur" spielt in der St. Petri Kirche Dorna auf zu einem Frühlingskonzert. Schon seit über zehn Jahren musiziert das Cello-Ensemble unter der Leitung von Cornelius Herrmann in dieser Formation. Die Musiker aus Gera, Greiz und Schmölln verbindet über all die Jahre die Liebe zur Musik und die Freude am gemeinsamen Musizieren.

Durch das Konzert mit klassischer Unterhaltungsmusik führt Sie Cornelius Herrmann. Sie hören u. a. Fred Raymonds „Juliska" aus der „Maske in Blau"; auch ein Tango wird zu hören sein. Das Ensemble interpretiert des weiteren Musik u. a. von Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Sebastian Bach, Carl Millöcker und Giuseppe Verdi. Lassen Sie sich bezaubern und erfreuen von dieser wunderbaren Musik.

Die Kirchgemeinde Dorna freut sich auf dieses Konzert und lädt dazu herzlich ein: am Samstag, den 25. Mai um 16 Uhr in die naturtemperierte Kirche. Der Eintritt ist frei; um eine Spende zur Deckung der Unkosten wird herzlich gebeten. Es könnte ratsam sein, das Auto im Ort abzustellen und die letzten Meter zu Fuß zu gehen.

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Ausgabe

Nr. 12-2024
vom 12. Juni

Aktuelle Ausgabe

Neues Gera

Neues Gera

Extrablatt
vom 05. Juni