Wirtschaft

Traditionsfischerei Birkhausen ruft zum Osterverkauf

Pächter Christian Steinbuch (r.) und seine Helfer beim Sortieren und Verteilen der abgefischten Tiere. Foto: Jens Lohse

Erschienen am 18.03.2024

Von Jens Lohse

Birkhausen (NG). Viel Gewimmel herrschte jüngst in der Fischerei Birkhausen. Pächter Christian Steinbuch hatte zum Sonntag zum Abfischen gerufen und viele Freunde und Bekannte waren gekommen, um ehrenamtlich zu helfen. Die unsortierten Hechte, Barsche, Karpfen, Graskarpfen, Rotaugen, Schleien und andere wurden aus dem Winterteich umgesetzt.
Fischzüchter haben es derzeit nicht einfach. Die unter Naturschutz stehenden Fischotter, Kormorane und Fischreiher sorgen auch in Birkhausen für einen jährlichen Schaden von etwa 50.000 Euro. Das Umsetzen der Fische in die Teiche in fünf bis 20 Kilometer Entfernung in Richtung Knau hat aufgedeckt, dass es auch bei den Großkarpfen enorme Verluste gibt. Aufgrund der tatkräftigen Hilfe konnte das Abfischen frühzeitig beendet und der Teich wieder hochgestaut werden, um den vorhandenen Jungtierbestand nicht zu gefährden. Der Naturschutz mit dem Schutz gefährdeter Arten liegt Christian Steinbuch am Herzen.
Vor den Osterfeiertagen hat der Hofladen der Traditionsfischerei Birkhausen zusätzliche Öffnungszeiten. Am Mittwoch (27. März) ist von 13 bis 16 Uhr, am Gründonnerstag (28. März) von 10 bis 16 Uhr und am Ostersonnabend (30. März) von 9.30 bis 12 Uhr geöffnet. Angeboten werden Karpfen, Forellen, Saiblinge, Hecht, Zander und Stör - frisch oder geräuchert. Verkostet werden können alle selbst-
erzeugten Produkte von der Fischfrikadelle und Bratforelle bis zu den Räucherfisch-Aufstrichen.
Auch nach Ostern werden den gesamten April noch Karpfen abverkauft. Ab Mai und den kompletten Sommer über bleibt die freitägliche Öffnungszeit des Hofladens von 12.30 bis 16 Uhr erhalten. Dann gibt es zwar keine Karpfen mehr, dafür aber u.a. Forellen und Räucherfisch. Geplant ist außerdem zukünftig, zu den Hofladenöffnungszeiten am Freitag einen Angelteich freizugeben.

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Neues Gera

Aktuelle Ausgabe

Neues Gera

Nr. 14-2024
vom 10. Juli

Aktuelle Ausgabe

Neues Gera

Neues Gera

Nr. 13-2024
vom 26. Juni